Termin
online buchen
Doctolib

Verkehrs­medizinische Begut­achtung

Sind Sie noch sicher hinter dem Steuer? Faktoren wie z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen, chronische Erkrankungen, Medikamente, Alkoholabhängigkeit und Operationen können sich auf das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr auswirken. Auch der natürliche Alterungsprozess kann die Fahrtauglichkeit stark beeinflussen. Die Teilnahme am Straßenverkehr sollte nur erfolgen, wenn man noch sicher hinter dem Steuer ist. Benötigen Sie ein verkehrsmedizinisches Gutachten, können Sie sich gern an uns wenden.

Verkehrsmedizinische Gutachten

Dr. Blume besitzt die Qualifikation Verkehrsmedizin im Sinne von § 11 FeV. Bei der Fahreignungsbegutachtung müssen wir feststellen, ob der Bewerber für eine bestimmte Fahrerlaubnisklasse geeignet ist, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen.

Es werden Untersuchungen nach § 11 – 14 FeV Anlage 4, 5 und 6 vorgenommen. Hierbei werden die Fahrsicherheit (momentane psychische und physische Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugs) und die Fahreignung (generelle psychische und physische Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeugs) überprüft, die durch die oben genannten Faktoren eingeschränkt sein können.

Mit dem Gutachten stellen wir der Fahrerlaubnisbehörde, die ein ärztliches Gutachten angeordnet hat, die Informationen zur Verfügung, die sie braucht, um über die Fahreignung eines Fahrerlaubnisinhabers oder -antragstellers zu entscheiden.

Benötigen Sie ein verkehrsmedizinisches Gutachten, sollten wir zunächst in einem Beratungsgespräch die genaue Problemstellung klären.

Führerscheinuntersuchung/Verkehrstauglichkeitsprüfung (für Klasse C)

Fahrer von LKW ab 3,5 Tonnen Nutzlast müssen ab dem 50. Lebensjahr den Führerschein in 5-Jahresintervallen bei den Führerscheinstellen verlängern lassen. Zur Erlangung und Verlängerung der Fahrerlaubnis für LKW ist eine ärztliche Untersuchung und eine Verkehrstauglichkeitsbescheinigung vom Hausarzt notwendig (sowie ein Führerscheingutachten des Augenarztes).

Wir bieten Kraftfahrern und Bewerbern der Führerscheinklasse C diese Untersuchung an. Zum Untersuchungsumfang gehört Anamnese, körperliche Untersuchung, Labor (kleines Blutbild, Blutzucker, Schilddrüse, Nierenfunktion, Urin) und Beratung.

Kosten der Untersuchungen

Verkehrsmedizinische Untersuchungen sind in der Regel keine Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung und müssen daher gemäß der Gebührenordnung für Ärzte in Rechnung gestellt werden.

Kontakt

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular Termin

Vorbestellen

Service

Anamnese­bogen Rezept anfordern Überweisung anfordern

Social Media

Sprechzeiten

Nach Termin Mo. – Fr. Mo. Di. Do.

Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Wählen Sie die jeweilige Flagge an, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.